logo

 

Feedback

Ostbalticum

  • Die erste Etappe im Projekt „Ostbalticum" - Die Inventarbücher des Prussia-Museums

    26-03-2012

    Im Dezember 2008 erschien in Olsztyn eine ungewöhnliche, dreisprachige Publikation (Abb. I)1. Dieses Ereignis bildet nicht nur die Krönung eines redaktionellen Prozesses, sondern kann zugleich als eine wichtige Etappe bei der Wiederherstellung von vermeintlich verlorenem Wissen über die Vergangenheit angesehen werden - Wissen, das einst zugänglich war, systematisiert und erweitert wurde, um dann in den Wirren des Zweiten Weltkriegs unterzugehen.

    Read More
  • Mokslui grąžinta dalis Rytprūsių archeologijos šaltinių

    26-03-2012

    Ocalona historia Prus Wschodnich. Archeologiczne księgi inwentarzowe dawnego Prussia-Museum. Warszawa, 2008. 106 l., iliustr.;

    Read More
  • Recensioner

    26-03-2012

    Anna Bitner-Wróblewska, Tomascz Nowakie-wiez, Aleksandra Rzeszotarska-Nowakiewicz och Wojciech Wróblewski med bidrag av Monika Bogacz-Walska, Ostpreussens gerettete Geschichte. Die archäologischen Inventarbücher aus dem ehemaligen Prussia-Museum. Institutu Archeologii Uniwersytetu Warszawskiego Ministerstwo Kultury i Dziedzictwa Narodowego. Warszawa 2008. 106 s. ISBN 978-83-87496-48-7

    Read More
Strony: 1-3 of 3

Patronat projektu

unesco